cbaCAD MLB

Konstruktions-Automatisierung für Planer im Metallleichtbau

cbaCAD MLB

Mit unserer cbaCAD Metallleichtbau Software liefern wir Ihnen unverzichtbare, zeitsparende Werkzeuge für das Konstruieren im Industriebau.
Mit der Verlegeroutine lassen sich ganze Dach- und Wandflächen in Sekunden verlegen und werden mit deren Begrenzungen oder Öffnungen automatisch verschnitten.
Vorher müssen lediglich die Ränder, die Achsen und die Öffnungen definiert und das für die Verlegung vorgesehene Profil gewählt werden.
Auch die notwendigen Kantteile werden durch Mengen oder Verlegung definiert. Anschließend werden die so erzeugten Elemente positioniert, wenn gewünscht in Pakete eingeteilt und in entsprechende Arbeitsvorlagen wie Stücklisten, Kantteillisten oder Paketlisten in MS Excel automatisch umgesetzt.

Alle Funktionen

Funktionen

Kantteile/Formteil definieren

Frei definiert oder aus Vorlagen-Datenbank Formteile erstellen

Kantteil-/Formteilgruppen & Schnitt

Zusamenfassung mehrerer Formteile und Zubehör in einer Gruppe

Umgrenzung ermitteln

Verlegefläche in der Verlege-Ebene wird durch Umgrenzung definiert

Verlegen und Verschneiden

Profilverlegung und -anpassung an die definierte Umgrenzung, in Einzelschritten oder in Kombination

Positionieren

Statt "Messen", "Nummernvergabe" und händischem "Beschriften", alles mit
nur einem Knopfdruck

Stücklisten

Als graphische Version im CAD-System oder als Tabelle in MS-Excel. Sie entscheiden "wie"!

"Die größte Zeitersparnis liefert uns die Kantteil-Funktionalität und die darin enthaltene Kantteil-Listenerzeugung in MS-Excel."

Herr Jürgen Näckel

Kantteile/Formteil definieren

Im FormteilDesignCenter kombinieren Sie den Querschnitt des Form- bzw. Kantteils und ergänzen material- und formspezifische Daten interaktiv. Der so entstandene Materialdatensatz Formteil wird zur weiteren Massenermittlung durch Tabelleneintrag oder Verlegung verwendet.

Alle Funktionen

"Die ganze Logistik ist total vereinfacht. Auf der Baustelle ist alles, wo es auch hin soll. Und wir haben keine Fehlmengen mehr!"

Herr Cornelis de Groot

Kantteil-/Formteilgruppen & Schnitt

Die Kombination von mehreren Formteilen zu einer Gruppe ermöglicht die Arbeit mit dem GruppenDesignCenter. Auch werden zu der Kombination der Unterpositionen gruppenspezifische Daten interaktvi ergänzt, um eine Massenermittlung durch Tabelleneintrag oder Verlegung zu ermöglichen.Idealerweise erfolgen die Definitonen der Formteile und Formteilgruppen direkt aus der Schnittdarstellung.

Alle Funktionen

"Gut, dass cbaCAD auf der günstigen BricsCAD-Basis aufsetzt. AutoCAD-Vollversion wäre für uns nicht in Frage gekommen!"

Herr Stefan Braun

Umgrenzung ermitteln

Eine Umgrenzung gibt den äußeren Rahmen einer Verlegefläche wieder. Eine Umgrenzung ist ein Polygonal, welches aus einer geschlossenen Polylinie besteht. Sie wird im Befehl "Umgrenzung verlegen" als Objekt übergeben und kann in der Verschneidung als Außenschnitt-Objekt verwendet werden. Sie entscheiden über die Umgrenzung ganz frei, welche Bereiche wie verlegt werden sollen.

Alle Funktionen

"Ich finde es klasse, dass cbaCAD im "cba future circle" lebt und kontinuierlich weiterentwickelt wird - von Ingenieuren für Anwender!"

Herr Robert Lührmann

Verlegen und Verschneiden

Unser Befehl "Verlegen und Verschneiden" kombiniert Einzelbefehle aus dem Menü "Verlegen" und dem Menü "Verschneiden" zu einem automatisierten Ablauf. Häufig sind alle Randbedingungen so klar gegeben, dass tatsächlich mit einem interaktiven Befehls-Dialog eine vollständige Grundverlegung, auch im 3D-Raum, erstellt werden kann.

Alle Funktionen

"Ich definiere nur noch die Grenzkante, alles andere rechnet der Computer. Und zwar fehlerfrei. Bei uns seit mehr als 7 Jahren!"

Herr Stephan Wierig

Positionieren

Längen messen, gleiche Längen suchen und zusammenfassen, Verbindungslinie und Beschriftung erstellen und das, bei allen nötigen "Nachbarschaftsbereichen" der Profilverlegung. Das ist heute natürlich Vergangenheit. Interaktiv bestimmen Sie, in welchem Auswahlsatz auf Gleichheit geprüft wird, Sie verwenden individuell oder firmenspezifische Beschriftsregeln und das alles auf "Knopfdruck".

Alle Funktionen

"Unsere erste Lizenznummer lautete: DC-14-2000-04-0340. Das Produkt hieß noch DaWaCAD, basierte auf AutoCAD 14 (MS-DOS). Seit mehr als 15 Jahren arbeite ich gerne und erfolgreich mit dem CAD-System der cba."

Herr Jürgen Weber

Stücklisten

Die Auswertung oder das Reporting der Materialdaten erfolgt in CAD- oder MS-Excel-Stücklisten. Auch dazu bestimmen Sie wie: Vorlagen und Materialauswahl, Skizzenverwendung. Sehr zeitsparend erstellen Sie auch Form- und Kantteillisten, für die bisher häufiger noch mehr Zeit nötig war, als für Profilstücklisten. Erste Lieferanten aktzeptieren jetzt auch das Übergabeformat im CSV-Format, das auf Wunsch parallel generiert wird.

Alle Funktionen